Schlagwort-Archiv: St. Ursanne

Memento mori

image

Der Ausdruck Memento mori entstammt dem mittelalterlichen Mönchslatein, wo er vermutlich verballhornt wurde aus Memento moriendum esse, also: „Bedenke, dass du sterben musst“. Er ist ein Symbol der Vanitas, der Vergänglichkeit und war wesentlicher Bestandteil der cluniazenischen Liturgie. Quelle: Wikipedia.org

Aussenfigur an der Südostseite der Kathedrale St. Ursanne