Schlagwort-Archiv: ethisch anlegen

Was zählt beim Geldanlegen?

Prof. Dr. Stephan Wirz

Prof. Dr. Stephan Wirz

Bei den heutigen niedrigen Zinsen überlegt sich mancher, ob sich das Sparen überhaupt noch lohnt. Vor dem Komma steht schon seit längerer Zeit eine Null, hinter dem Komma sieht es auch nicht viel besser aus. Mehr Zins- bzw. Dividendenertrag bringen riskantere Anlageformen. Beispielsweise Aktien.

Will man dieses Risiko eingehen? Wem gibt man da seinen Sparbatzen? Neben Abklärungen über die finanzielle Solidität des Unternehmens zerbrechen sich immer mehr Anleger auch den Kopf darüber, ob das Unternehmen „ethisch“ wirtschaftet. Das Schlagwort des „ethischen Investierens“ ist seit einigen Jahren in Mode. Es geht darum, dass Gelder von privaten und juristischen Personen in jene Branchen und Firmen fliessen, die sozial- und ökologieverträglich handeln. Doch was heisst „sozial- und ökologieverträglich“?

„Ist doch klar“, werden einige sagen, „das sind jene Unternehmen, die keine Kinderarbeit zulassen, nicht im Rüstungssektor tätig sind und Wasser und Luft nicht verschmutzen“. Aber kann man Unternehmen wirklich so klar in „gute“ und „schlechte“ Unternehmen trennen? Wie erkennt man, ob Unternehmen in der Praxis das einhalten, was sie nach aussen kommunizieren? Wer stellt das fest aufgrund welchen Wertekanons?

In den letzten Jahren sind eine Reihe von Finanzdienstleistern entstanden, die im Bereich des „ethischen Investments“ ihre Expertise und Beratung sowie entsprechende Anlagevehikel anbieten. Sie greifen dabei auf unterschiedliche ethische Bewertungsmassstäbe und Anlage-Strategien zurück. Für den potentiellen Anleger ist nicht immer ganz leicht zu erkennen, welche Vor- und Nachteile diese verschiedenen Ansätze bieten.

Hier möchte die Paulus-Akademie Orientierungshilfe bieten: Mit der Veranstaltung vom 19. Mai sollen den Teilnehmenden zusätzliche Informationen über die verschiedenen Konzepte des ethischen Anlegens gegeben werden. Und wie es sich für die Paulus-Akademie gehört, setzt sie die Frage nach dem ethischen Investment noch eine Ebene früher an: Führt das ethische Investment wirklich zu einer sozial- und ökologieverträglicheren Wirtschaft? Was ist daran bloss eine Modeerscheinung, ein kluger Marketing-Schachzug von Teilen der Finanzdienstleistungsindustrie? Es geht an dieser Veranstaltung letztlich über Sinn und Unsinn des ethischen Investments.