Memento mori

image

Der Ausdruck Memento mori entstammt dem mittelalterlichen Mönchslatein, wo er vermutlich verballhornt wurde aus Memento moriendum esse, also: „Bedenke, dass du sterben musst“. Er ist ein Symbol der Vanitas, der Vergänglichkeit und war wesentlicher Bestandteil der cluniazenischen Liturgie. Quelle: Wikipedia.org

Aussenfigur an der Südostseite der Kathedrale St. Ursanne

2 Gedanken zu „Memento mori

  1. Dailypic Artikelautor

    Hallo Peter
    Das Relief befindet sich an der Kathedrale von St. Ursanne im Jura an der Aussenseite des Romanischen Chors aus dem 10 Jh. Ob das Relief damals integraler Teil des Bauwerks war oder später nach dem Umbaiu im 14 Jh hinzugefügt wurde habe ich leider nicht rausgefunden.

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *