norbert_gottschalk_stars

Lust auf mehr!

Manchmal passiert es mir, dass ich im Bereich Musik über einen Interpreten, eine Band, ein Orchester oder einen Komponisten stolpere, der, die oder das mir eigentlich in meinem mit Musik reich befrachteten Leben längst ein Begriff hätte sein sollen. Und bevor ich mich recht über diese Unkenntnis zu ärgern anfange stellt sich ein gewisses Glücksgefühl ein, diese Perle nicht verpasst zu haben. Genau so erging es mir vor ein paar Wochen, als ich bei der Lektüre eines deutschen Nachrichtenmagazins den Namen Norbert Gottschalk gelesen habe. Darunter ein knapper Fünfzeiler und ein CD-Cover. Und die Spitzmarke „Jazz“.

Beim Namen Gottschalk erscheinen vor meinem geistigen Auge blonde Locken und in meinem inneren Ohr allerhöchstens endlos-nervige Quassel-Ergüsse. Zusammen mit dem Vornamen Norbert vielleicht irgendwas Unspezifisches – aber keinesfalls Jazz! Erst recht kein Jazz-Sänger! Also ganz schnell über mein SONOS Spotify aufgerufen… und höre da… Im Nu stellt sich das eingangs erwähnte Glücksgefühl ein.

Was ich zu hören bekomme ist „Stars“ – das neuste Album von Norbert Gottschalk. Auf diesem reiht sich nahtlos Perle an Perle: Songs von Pat Metheny, Charlie Haden oder Kenny Wheeler. Aber auch die Beatles sind vertreten. Unterstützt von einer spürbar eingespielten Band (Hubert Nuss p, German Klaiber b, Michael Küttner dr, Paul Heller sax) läuft der Kölner Gottschalk zu Höchstleistungen auf. Mal ruhig tragend, mal akrobatisch – mit heller, leicht belegter Stimme und immer sicher in der Intonation. Seine Lust zur Improvisation ist spürbar und macht beim Zuhören Lust auf mehr!

Bleib noch zu erwähnen, dass die CD technisch hervorragend eingespielt ist. Klanglich spielt die Scheibe in der obersten Liga mit.

Mehr von Norbert Gottschalk gibt’s auf einigen Solo-Alben (Gottschalk spielt unter anderem auch ausgezeichnet Gitarre und Flügelhorn) und im Duett mit dem Gitarristen Frank Haunschild. Und natürlich hier unten auf YouTube…

Norbert Gottschalk – Stars – Mons/New Arts International

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *